Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Bilden Sie auch schon aus? Eine Investition in die Fachkräfte von Morgen

Die Schulhotels von hotelleriesuisse wurden vor über 50 Jahren entwickelt. Es ist ein Erfolgsmodell, dass massgeschneidert auf die Bedürfnisse der Hotellerie ausgearbeitet wurde und laufend weiterentwickelt wird. Durch die verschiedenen Blockkurse, können die Lernenden in der Nebensaison die Berufsfachschule besuchen und sind in der Hochsaison im Ausbildungsbetrieb.

Wie werde ich Ausbildungsbetrieb?

Der Nachwuchs in der Branche ist wichtig und braucht einen guten Ausbildungsbetrieb, einer wie Ihrer. Nehmen Sie es heute noch in die Hand.

Motivation
Ihr Team ist motiviert und bereit Lernende auszubilden

Berufliche Grundbildung auswählen
Welcher Beruf eignet sich am Besten für Ihren Betrieb? Informationen zu den Lerninhalten liefert die Lerndokumentation der jeweiligen Berufe.

Ausbildungsverantwortliche/r
Zum Ausbilden braucht es eine verantwortliche Person, welche von Vorteil über einen Berufsbildnerkurs verfügt. Wie viel Berufserfahrung benötigt wird, erfahren Sie in der Verordnung.

Bewilligung einholen
Beim kantonalen Amt für Berufsbildung kann eine Ausbildungsbewilligung eingeholt werden. Darauf wird eine Expertise von einem Berufsinspektor oder einer Berufsinspektorin in Ihrem Betrieb durchgeführt.

Lehrstelle ausschreiben
Die anzubietende Lehrstelle kann im kantonalen Lehrstellennachweis LENA erfasst werden.  Die ausgeschriebenen Lehrstellen im LENA werden automatisch auf berufehotelgastro.ch publiziert.

Lehrbetriebsverbünde

Kosten

Anmeldeformular