Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Bildungspartner & Affiliate Schools

Als Non-Profit-Organisation und Dachverband der Branche spielt hotelleriesuisse eine bedeutende Rolle in der Entwicklung und Organisation der Bildungsangebote, sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene.

Seit der Gründung 1882 engagiert sich hotellereisuisse im Bereich Bildung und strebt nach qualitativ hochstehenden Aus- und Weiterbildungen in der Hotellerie- und Gastronomiebranche. Die enge Zusammenarbeit mit den Mitgliedern und der rege Austausch mit der Branche erlauben es, zielgerichtete Ausbildungsprogramme in der Schweizer Hotellerie und Gastronomie anzubieten. hotelleriesuisse setzt zudem auf eidgenössisch anerkannte Bildungsgänge.

Bildungspartner in der Schweiz

hotelleriesuisse engagiert sich auf allen Bildungsstufen, von der beruflichen Grundbildung über die höhere Berufsbildung bis hin zu akademischen Studiengängen. 1893 gründete hotelleriesuisse die Ecole hôtelière de Lausanne (EHL) und 1986 die Hotelfachschule Thun. Zudem ist hotelleriesuisse Aktionär der Hotelfachschule Passugg (SSTH). Mit seinen angesehenen und etablierten Partnerschulen engagiert sich hotelleriesuisse für die Aus- und Weiterbildung hochqualifizierter Arbeitskräfte.

hotelleriesuisse kooperiert mit einem bewährten Netzwerk an Kurspartnern. Unsere bewährten Kurspartner vermitteln kompetent das Fachwissen und -können, um in der Praxis bestehen zu können.

Das umfassende Branchennetzwerk, in welchem hotelleriesuisse agiert, bietet ebenfalls attraktive Angebote mit aktiver Kommunikationsunterstützung und imagefördernden Massnahmen für Seminar- und Eventpartner.

Bildungspartner Global

Auch im Ausland engagiert sich hotelleriesuisse mit den Swiss Hotel Association (SHA) Affiliate Schools für die Aus- Weiterbildung von Fachkräften. Dies mit dem Ziel, höchste Ausbildungsqualität zu garantieren und den globalen Wissens- und Erfahrungsaustausch zu fördern. Dieses Netzwerk baut auf der Grundlage der SHA Education Standards (SHA ES) auf.