Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Betriebsunterstützung für Berufsmaturität (BM1) in der Hotellerie und Gastronomie

Mitgliederbetriebe von hotelleriesuisse, die einem Lernenden die berufsbegleitende Berufsmaturität (BM1) ermöglichen, erhalten von der Stiftung eine Pauschale von CHF 2'000 pro Lehrjahr als Entschädigung für die Tage, an denen ihre Lernende bzw. ihr Lernender in der Schule ist.

Wie kommt man zu dieser finanziellen Betriebsunterstützung?
Um von dieser finanziellen Betriebsunterstützung profitieren zu können, muss der Mitgliederbetrieb das Formular "BM1: Finanzielle Unterstützung für Ausbildungsbetriebe" unter "Downloads" ausfüllen und bis zum 15. Juli des absolvierten Lehrjahres einreichen. Die Vergütung erfolgt jeweils im September für das vergangene Schuljahr (rückwirkend für max. drei Jahre möglich).

Wer bekommt eine finanzielle Betriebsunterstützung?
Der Antragssteller muss Mitglied von hotelleriesuisse sein und einer der folgenden Mitgliederkategorien angehören: Hotel, Restauration, Catering Unternehmen oder Tourismus Unternehmen.

Downloads