Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Ihr erfolgreicher Quereinstieg in die Hotelbranche

Möchten Sie die Branche wechseln und sind neugierig, wie Sie das am Besten anpacken? Sie möchten in der Schweiz Ihre berufliche Laufbahn fortsetzen und suchen nach einem geeigneten Fachkurs? Haben Sie die Matura gerade bestanden und sind an der Hotelbranche interessiert?

Die Aus- und Weiterbildungsangebote der Hotellerie und Gastronomie sind so vielfältig wie Ihre Karriere. Erfahren Sie hier mehr über die Weiterbildungsangebote, die der Branchenverband hotelleriesuisse Quereinsteigern empfiehlt, um im Schweizer Hotelmarkt erfolgreich anzukommen.

  • Weiterbildungsangebote Hotellerie

    Sie möchten einen Kurs absolvieren, um in Ihrem Fachgebiet auf dem aktuellsten Stand zu sein? Sie wollen die Eigenheiten der Schweizer Hotellerie kennen lernen? Die Weiterbildungsangebote von hotelleriesuisse bieten Ihnen dazu eine breite Palette an Möglichkeiten. Ein beliebter Lehrgang für Quereinsteiger ist beispielweise der modular aufgebaute Receptions-Kurs von hotelleriesuisse.

  • Hotelfachschule

    Sie haben die Matura erfolgreich bestanden und möchten ein anerkanntes und praxisorientiertes Studium beginnen? Sie möchten in der Schweiz studieren und haben in Ihrem Heimatland eine Erstausbildung abgeschlossen? Schweizer Hotelfachschulen geniessen eine weltweit hervorragende Reputation. Informieren Sie sich noch heute über die von hotelleriesuisse empfohlenen Hotelfachschulen. Die Studiengänge werden in Deutsch (Thun und Passugg) und Englisch (Passugg) angeboten. An den Informationsveranstaltungen können Sie zudem Vertreter der Schulen persönlich kennen lernen:
    > Hotelfachschulen
    > Info-Anlässe Hotelfachschulen
     

  • Bachelor HES-SO (EHL)

    Interessieren Sie sich für die internationale Hotellerie? Dann ist der Bachelor-Lehrgang der École Hôtelière de Lausanne ein einzigartiges Sprungbrett für Ihre Karriere. Die Studenten kommen aus den verschiedensten Ländern der Welt, um in Lausanne das Hotelfach auf der Stufe der Fachhochschule zu erlernen. Ab 2015 ist es zudem möglich, einen verkürzten Bachelor-Lehrgang im Anschluss an den Hotelfachschul-Abschluss zu erwerben.
    > Bachelor HES-SO (EHL)
    > Info-Anlässe Bachelor HES-SO (EHL)
     

  • Nachdiplomstudium HF Hotelmanagement

    Das Nachdiplomstudium richtet sich an angehende Hotelunternehmer, die Führungspositionen in der Hotellerie übernehmen. Bilden Sie sich in diesem einzigartigen Lehrgang praxisnah weiter und setzen Sie Ihr Wissen sofort in die Tat um. Bekannte Persönlichkeiten aus der Praxis, zum Beispiel Daniel Schälli vom Hotel Eden Roc in Ascona (ausgezeichnet als Hotelier des Jahres 2014), haben diese Weiterbildung erfolgreich genossen. Als einziger eidgenössisch anerkannter Nachdiplomstudiengang der Branche ist der Kurs als Kaderschmiede der Schweizer Hotellerie anerkannt und akzeptiert. Erfahren Sie hier, wann der nächste Zyklus startet und melden Sie sich an:
    > NDS HF Hotelmanagement
    > Info-Anlässe NDS HF Hotelmanagement